Mittwoch, 20. Mai 2015

Krähen balgen zwischen Tulpen.



Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Da hast Du wieder gute Arbeit geleistet, ein schönes Foto.
    Grüssle in den Tag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  2. Phantastisches Foto, Monika.
    Unglaublich, was Du immer einfängst!
    Es erinnert mich ein klein wenig an den Film "Die Vögel"

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Komisch, bei Euch sehen die Elstern aus wie Krähen. Liegt vielleicht aber auch nur an meinem Blackberry.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Blackberry irrt sich nie - dankeschön - ich korrigiere es, war wohl schon zu spät - oder ein Schlückchen Rotwein zu viel gestern Abend :-)
      LG ans Wasser - Monika

      Löschen
    2. Und meine wEf sagt noch, ich soll nicht immer so rechthaberisch sein, das käme nicht gut. Dem Roten sei es verziehen. :-D

      Löschen
  4. Porzellanmalerei: über den Tellerrand geguckt…
    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir war gestern mal nach malen - nicht nach Zahlen, sondern nach Bildern - und für Porzellan langt das Talent leider immer noch nicht ...Dankeschön.

      Löschen
  5. Sehr schön gemahlt. Fotografieren heißt ja auch malen mit Licht. :-)
    Leider ist die Aufnahme für eine genaue Bestimmung nicht so gut geeignet. Könnten neben Raben durchaus aber auch Dohlen sein, das stellenweise graue Gefieder würde dafür sprechen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich werde das mit den Fliegetieren noch einmal versuchen zu überprüfen und die Stelle noch einmal aufsuchen ...

      Dankeschön - Monika

      Löschen
  6. Sollte natürlich Krähen heissen und nicht Raben.

    AntwortenLöschen
  7. ich habe das Gefühl eine 3D-Brille auf der Nase zu haben. Das Foto ist so plastisch.
    Ich bin ganz hin und weg :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Grandios! Tolles Bild!!

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  9. Beeindruckend, Monika! Wie wunderbar und wie Dynamik. Und ich liebe die Tatsache, dass Sie gegeben haben! Großartig!
    Küsse :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß nicht, wie Sie dies getan haben, aber die Ursachen dieses Bildes war visionär. Ich habe sorgfältig diese in der Vergrößerung untersucht und er ist wirklich ziemlich erstaunlich. Mein Kompliment.

    Freundliche Grüße,

    AntwortenLöschen
  11. Wow das Foto sieht großartig aus, gerade, weil es ein wenig unwirklich wirkt. Liebe Grüße Sebastian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - freut mich sehr.

      Liebe Grüße - Monika

      Löschen